Supervision/Mentorat M7

Dozentin Gabriela Dietrich

Gabriela Dietrich arbeitet seit über 18 Jahren in ihrer eigenen Praxis in St. Gallen. Als langjährige Dozentin an der SkHZ ist ihr die Ausbildung von guten Homöopathinnen sehr wichtig. Zudem setzt sie sich aktiv für die Anliegen des Berufes und die Anerkennung der Homöopathen ein. Sie ist Vorstandsmitglied der OdA AM, ehemaliges Mitglied Qualitätssicherungskommission OdA AM und ehemalige Prüfungsleiterin der Höheren Fachprüfung OdA AM.

Die Kursteilnehmerinnen können von der langjährigen Praxiserfahrung von Gabriela Dietrich sowie ihrem enormen Wissen rund um die Höhere Fachprüfung und dem neuen Berufsbild profitieren. Zurzeit ist Gabriela Dietrich in der Ausbildung zur akkreditierten Mentorin, Abschluss Februar 2021.

Supervision und Mentorat M7

Bei der Arbeit in der Homöopathischen Praxis treten immer wieder Fragen auf, die man gerne mit einer Homöopathin mit langjähriger Erfahrung besprechen möchte. In diesen Kurs geht die Dozentin auf die spezifischen Fragen aus der selbstständigen Praxistätigkeit der Teilnehmerinnen ein. Sie werden in den täglichen Anforderungen Ihrer Berufstätigkeit unterstützt und können Ihre Kompetenzen erweitern.

Das Modul 7 «Berufspraxis unter Mentorat» ist ein Teil der modularisierten Höheren Fachprüfung (HFP) «Naturheilpraktikerin/Naturheilpraktiker» und ist neben dem Zertifikat OdA AM (Bescheinigung der Modulabschlüsse M1 bis M6), eine der Voraussetzungen, um zur HFP zugelassen zu werden.

Inhalt

Die Teilnehmenden bringen Patientenfälle (Papierfälle) aus der eigenen Praxis mit, bei denen sie Unterstützung brauchen und Fragen haben. Die Fälle werden in der Gruppe besprochen und diskutiert.

Mögliche Thema sind:

  • Patientengespräche
  • Case Management
  • Repertorisation
  • Fallanalyse
  • Zweitverschreibung
  • Mittelwiederholung
  • Materia Medica
  • Vergleichende Materia Medica
  • Miasmen
  • Praxisführung

Daten: 8.4.21 und 27.5.21
Zeiten: 14.00 – 18.00 Uhr
Ort: Militärstrasse 90, 8004 Zürich (je nach Situation auch Online-kurs möglich)
Kosten: Fr. 200.00 für beide Kurstage (es können keine einzelnen Tage gebucht werden)

Anmeldung

Menü