Ausbildung in klassischer Homöopathie

Unsere Schule ist eidgenössisch akkreditiert/anerkannt

 

Durch die zunehmende Verbreitung und Anerkennung der klassischen Homöopathie hat die Nachfrage nach gut ausgebildeten Homöopathinnen und Homöopathen in den letzten Jahren stark zugenommen. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, bietet die Fachschule für klassische Homöopathie eine umfassende Ausbildung an. Sie ist modular und in zwei Stufen aufgebaut.

Die Schule für klassische Homöopathie Zürich steht für ein anspruchsvolles, zeitgemässes und praxisorientiertes Ausbildungskonzept und beinhaltet eine fundierte, berufsbegleitende Ausbildung in klassischer Homöopathie auf hohem Niveau. Der stark praxisorientierte Unterricht schafft die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit in der eigenen Praxis.

Sämtliche Dozierenden sind bestens qualifiziert und verfügen über eine langjährige Praxistätigkeit in klassischer Homöopathie. Durch ihr fundiertes Wissen und ihre Erfahrung sind sie in der Lage, den laufenden Transfer Praxis – Theorie im Unterricht zu gewährleisten.

Die Schule für klassische Homöopathie Zürich richtet sich sowohl an Personen, die bereits eine schulmedizinische Ausbildung absolviert haben als auch an Personen, die noch keine Vorbildung haben. Diese Personen können sich ihr schulmedizinisches Wissen vor oder während der homöopathischen Ausbildung aneignen.

Die Programme der Schule für klassische Homöopathie Zürich werden seit September 2020 durch die HWS Huber Widemann Schule weitergeführt. Die HWS ist Teil von ipso!, einem der führenden Bildungsunternehmen in der Deutschschweiz. Mit 1’000 Lernenden und Studierenden ist die HWS Huber Widemann Schule in der Nordwestschweiz die Nummer 1 für Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Naturheilkunde, Medizin und Bewegung und Gesundheit. Die HWS ist bekannt als renommierte Privatschule und hat einen ausgezeichneten Ruf – seit bald 150 Jahren.

Menü