Webinar Klassische Homöopathie

Akute Erkrankungen, Komplikationen bei akuten Erkrankungen

Hörstörungen/Tubenkatarrh, Husten, Hirnhautreizung

Der Referent Prof. Dr. med. Jorgos Kavouras

Jorgos Kavouras widmet sein Leben der Homöopathie, der Integrativen Medizin und seinen Patienten. Seine Arbeitsweise ist klassisch-homöopathisch, geprägt von Samuel Hahnemann, George Vithoulkas und vielen alten Meistern. Seine Leidenschaft ist das Unterrichten und das Fördern einer breiten Verbindung und Synthese der Schul- mit der Komplementärmedizin in Form der Integrativen Medizin.

Es freut uns sehr, dass wir diesen international gefragten und sehr erfahrenen Referenten nach dem erfolgreichen Seminar im Herbst 2021 wieder zu einem interessanten Seminar gewinnen konnten.

Kurzvita Prof. Dr. med. Jorgos Kavouras

  • 1954 in Bamberg geboren
  • 1976-1978 Studium der Komplementärmedizin
  • 1984 Approbation als Arzt
  • 2000 Beginn internationaler Vortragstätigkeit Energetische Medizin & Homöopathie, inzwischen in 16 Ländern
  • 2005 -2011 Direktor der Vithoulkas Homöopathie Ausbildung in England
  • 2008-2017 Leitung der Homöopathie-Ausbildung auf Alonissos mit Prof. Vithoulkas
  • 2012 Gastprofessur an der renommierten Victor-Babes Medizinischen Fakultät
  • 2013 Ruf an die Medizinische Fakultät Timisoara/Rumänien als ausserordentlicher Professor für Integrative Medizin & Homöopathie
  • 2015 Gründungsvorsitzender Förderverein Forschungsstiftung Integrative Medizin
  • Seit 2017 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pluralität im Gesundheitswesen
  • 2019 Gründungsorganisator des 1. Kongresses Integrative Medizin Bamberg (2. Kongress 4./5. September 2021)
  • 2020 Oktober Erscheinen der 2. Auflage des Buches „Heilen mit Orgon-Energie“
  • Website: homöopathie-praxis-kavouras.de

Seminarthema

In dieser Seminarreihe werden wir wiederum zwei Themen miteinander verknüpfen.

Wir werden uns eingehend mit den akuten Erkrankungen auseinandersetzen. Dabei nimmt der Referent das Ebenen-Modell der Gesundheit (Levels of Health) nach George Vithoulkas als Grundlage. Es ist aus langjähriger Beobachtung von homöopathischen Patienten entstanden und für die Praxis ausserordentlich hilfreich, um das Reaktionsvermögen der Patienten und den Behandlungsverlauf beurteilen zu können.

Besonders werden wir die Dynamik zwischen akuten und chronischen Erkrankungen sowie das Vorgehen bei der Behandlung von akuten Erkrankungen besprechen. Anhand der «Ebenen der Gesundheit» (Levels of Health) wird uns der Referent erklären, ob bei einem Patienten bei einer akuten Erkrankung Komplikationen zu erwarten sind.

In seinem Seminar im Herbst 2021 hat Jorgos Kavouras bereits ausführlich über das Ebenen-Modell der Gesundheit (Levels of Health) referiert. In diesem Seminar wird er eine Zusammenfassung geben und das Modell weiter vertiefen. Somit eignet sich die Seminarreihe sowohl für Personen, die das Modell schon kennen, als auch für Teilnehmer, die am ersten Seminar nicht teilgenommen haben.

Der Referent ist dafür bekannt, die Theorie und Praxis der Homöopathie sehr anschaulich und spannend erklären zu können.

Gleichzeitig spricht Jorgos Kavouras über die homöopathische Behandlung von Komplikationen bei und nach akuten Erkrankungen. Dabei wird er vor allem auf folgende Themen eingehen: Hörstörungen/Tubenkatarrh, Husten und Hirnhautreizung.

Er wird die wichtigsten homöopathischen Arzneimittel vorstellen und diese differenzieren.

Das dreiteilige Online-Seminar ist sehr praxisbezogen und wirkt sich oft sofort positiv auf die tägliche Verschreibung in der homöopathischen Praxis aus. Anhand von vielen Fällen aus der Praxis wird das korrekte Vorgehen verdeutlicht.

Seminarinhalt

  • Zusammenfassung und Vertiefung des Modells der Ebenen der Gesundheit, erklärt mit praktischen Beispielen aus der Praxis des Referenten.
  • Dynamik zwischen akuten und chronischen Krankheiten
  • Prognose für Komplikationen bei akuter Erkrankung
  • Behandlungsgrundsätze bei akuten Krankheiten
  • Behandlung von Komplikationen bei und nach akuten Erkrankungen: Hörstörungen/ Tubenkatarrh, Husten und Hirnhautentzündung
  • Materia Medica, Differentielle Materia Medica
  • Fälle, Fallverlauf, Mittelreaktionen etc.
  • Wann sollen schulmedizinische Medikamente gegeben werden?
  • Wie bekommt man Sicherheit beim Umgang mit akuten Krankheiten, Möglichkeiten und Grenzen der Homöopathie?

Daten

Mittwoch, 27.04.2022: 18.00 – 21.00 Uhr

Mittwoch, 04.05.2022: 18.00 – 21.00 Uhr

Mittwoch, 11.05.2022: 18.00 – 21.00 Uhr

(Seminarbestätigung 9 h, 75 FPH Kreditpunkte)

 

Die drei Seminarteile bauen aufeinander auf und können somit nicht einzeln besucht werden. Die Aufzeichnung des jeweiligen Seminarteils steht den Teilnehmern während einer Woche zur Verfügung.

Das Seminar findet online via Zoom (Livestream) statt. Es können Fragen gestellt werden. Sie brauchen lediglich einen internetfähigen PC. Den Link, mit dem Sie sich einfach einloggen können, erhalten Sie vor dem Seminar.

 

Kosten

Fr. 180.00 für alle drei Seminarteile
Fr. 150.00 für ehemalige Studenten der SkHZ

Organisation

Schule für klassische Homöopathie Zürich, Heidi Grollmann, schule@skhz.ch, 041 760 82 24

 

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine An­melde­be­stätigung und die Rechnung. Die Seminarkosten sind innert 10 Tagen nach Erhalt der Anmelde­be­stä­ti­gung zu überweisen.

Anmeldung

Menü